Skip to content

Das RETROseum Ranking

Das RETROseum Ranking zeigt, die rein subjektive Liste der Lieblingsspiele des Kurators. Nicht mehr und auch nicht weniger.

RankTitelSystemStudioVeröffentlicht (EU)ErstveröffentlichtTwitch-SessionsStreamdauer (hh:min:sec)How-long-to-beat (hh:min)Retroseum Points
1Zelda - a link to the pastSNESNintendo19921991608:28:3315:00 (main story)15 / 15
2Super Mario WorldSNESNintendo19921990507:06:5010:00 (complete)15 / 15
3Yoshi's IslandSNESNintendo19951995509:09:0908:00 (main story)15 / 15
4Super MetroidSNESNintendo R&D119941994711:28:3507:30 (main story)12,5 / 15
5Illusion of TimeSNESQuintet19951993816:02:1913:00 (main story)12,5 / 15
6Legend of ZeldaNESNintendo19861987610:37:1208:30 (main & extra)12 / 15
7Mega Man IVNESCapcom19931991102:24:0903:0011,5 / 15
8Mega Man VNESCapcom19931992204:11:3603:3011,5 / 15
9StarTropicsNESNintendo R&D319921990609:16:2408:00 (complete)10 / 15
10Mega Man VIISNESCapcom19951995406:11:0204:3010 / 15
11Mega Man IIINESCapcom19901990304:02:4504:009,5 / 15
12Kirby's AdventureNESHAL Laboratory19931993202:38:1603:30 (main story)9,5 / 15
13Mega Man IINESCapcom19891988202:27:2203:009 / 15
14Duck TalesNESCapcom19901989202:36:4103:008,5 / 15
15Super R-TypeSNESIREM19921991406:31:1701:008 /15
16Starwing (Starfox)SNESNintendo & Argonaut19931993202:27:4901:008 / 15
17Super Mario Bros.NESNintendo19861985202:51:5002:007 /15

Das RETROseum Ranking, wie funktioniert das?

Nach dem Durchspielen eines der Spiele der Games-to-Play-Liste vergebe ich Punkte in den folgenden Kategorien:

Spaß

Die vielleicht wichtigste Kategorie. Wie viel Spaß hat es gemacht das Spiel zu spielen? Gab es Situationen, in denen das Spiel unfair erschien? Wenn ja, wie häufig kam das vor? Gab es Frustmomente, weil sich Wege oder Abschnitte zu oft wiederholten? Hat man manchmal gar keine Lust mehr gehabt, weil Rücksetzpunkte viel zu weit zurückführten? All das sind Beispiele die den Spielspaß trüben.

Oder hatte das Spiel einen ganz besonderen Flow? Gegner und Bosse waren herausfordernd, nicht zu leicht, aber niemals unfair. Das virtuelle Ableben war stets nachvollziehbar und man lernte schnell aus den Fehlern. Das sind gute Argumente für den Spielspaß.

Insgesamt werden hier 0 bis 5 Punkte vergeben.

Schwierigkeit

Der Schwierigkeitsgrad wird ebenfalls auf einer Skala von 0 bis 5 bewertet, allerdings fließt er nicht mit in die Gesamtbewertung ein. Das wäre irgendwie unfair.

Spielmechanik

Diese Wertung beschreibt wie gut einzelne Elemente des Spiels ineinandergreifen. Wie funktionieren die Fähigkeiten der Spielfigur in der Spielwelt? Gibt es genug Abwechslung, sodass es auch nicht langweilig wird? Gibt es vielleicht Attacken, die total sinnlos sind und nie gebraucht werden? Wie agieren die Gegner? Sind Sie nur Kanonenfutter oder erfordern Sie auch mal eine Strategie um bezwungen zu werden? Wie funktionieren Bossfights? Immer nach dem gleichen Muster oder bieten Sie genug Abwechslung? Nach welchen Regeln funktioniert die Spielwelt? Wie kann der Spieler sich fortbewegen und verschiedene Bereiche erreichen und erkunden? All das sind Faktoren für die Wertung der Spielmechanik. Auch hier werden zwischen 0 und 5 Punkte vergeben.

Design

Der künstlerische Faktor des Spiels. Wie sind die einzelnen Komponenten des Spiels gestaltet? Wie sieht die Spielwelt aus? Wie viel Einfallsreichtum steckt in den Spielfiguren und Gegnern? Wie sind die Animationen? Eher lieblos oder doch aufwändig? Wie sehen Grafikeffekte beim Besiegen von Gegnern, Waffen und Angriffe auf dem Bildschirm aus? Wie schön ist die Musik? Eher nervig oder ein wahrer Ohrwurm? Wie sind die Soundeffekte? All das sind Dinge die sich in der Wertung 0 bis 5 für das Design widerspiegeln.

Von 0 bis 15

Spaß, Spielmechanik und Design ergeben maximal 15 Punkte. Die einzelnen Punkte werden addiert und das Spiel entsprechend der Rangliste einsortiert.

Wichtig: Bei Punktegleichheit mit einem anderen Titel entscheide ich, welches Spiel die Nase vorn hat.

Warum?

Das hier ist nun einmal mein RETROseum.